Elfe



Samstagsausflug nach Hever Castle, Canterbury und Dover am 04.11.06

Da unverschaemterweise mal kein Snooker auf dem Wochenend-Programm stand, musste bei dem schoenen Herbstwetter Wetter mal wieder ein Ausflug her. Dieses mal ging's erst mal nach Heever Castle (eigentlich waere es nach Leeds Castle gegangen, aber Leeds Castle war wegen Vorbereitungen fuers abendliche Feuerwerk geschlossen). Da wenig Verkehr war, waren wir prompt eine halbe Stunde vor Oeffnung des Parks und eine Stunde vor Oeffnung des Castles dort und hatten ausreichend Gelegenheit, uns das umliegende natuerlich auch noch geschlossene Pub und die Kirche mit Friedhof anzuschauen - mehr gibt's dort leider nicht! Das Castle an sich ist nett, aber der Park drumherum ist noch viel netter. Und daher hab ich mir auch wenig vom Schloss und viel vom Park angeschaut - einen schoenen kleinen See mit Wildgaensen hat's auch Von Heever Castle ging's weiter nach Canterbury, vom Weg dorthin kann ich allerdings nicht viel berichten, weil ich - natuerlich! - eingeschlafen bin. Von Canterbury kann ich auch nicht viel berichten, ausser dass es eine wunderschoene sehr beeindruckende Kathedrale hat. Und dass man mit einem Bus voller Rentner nicht puenktlich weg kommt, wenn man nur eine Stunde Zeit hat um besagte Kathedrale zu bestaunen und eine zusaetzliche Viertelstunde um zurueck zum Bus zu kommen... Das fuehrt dann dazu, dass man zum Fotostopp nach Dover gerade noch rechtzeitig kommt um bei untergehender Sonne und aufgehendem Mond die franzoesische Kueste zu erspaehen und ein paar Bilder vom Hafen und den Klippen zu machen - die Japaner an Bord unserers Busses hatten ihre helle Freude Auf dem Rueckweg gab's noch einen Verpflegungs-Stop mit Clotted Cream Tea - sollte es euch mal nach England verschlagen, muesst ihr das probieren! Nur vielleicht keine Kalorien zaehlen dabei
6.11.06 23:33
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Gratis bloggen bei
myblog.de

Design by
Nillonde